Es blüht wieder am Schlossberg

17.04.2013

Lange Zeit beherrschten die Farben Grau und Braun das Areal am Schlossberg neben der Schule, auf dem vor ihrem Abriss die Gaststätte Franky´s stand.  Seit heute nun erstrahlen einige der temporären Beete dort wieder in bunten Farben. Die Firma Scherdi in Hofstetten hatte der Schule über 700 Pflanzen gesponsert, die in einer intensiven Pflanzaktion von den Schülerinnen und Schülern der Schulgarten AG unter fachlicher Anleitung von Herrn Hans Streicher heute gesetzt wurden. Im Vorjahr hatte die Schülerinnen und Schüler mit Studenten der TU München einige Tausend Säcke mit Erdreich gefüllt und mit diesen Beete angelegt.  Wie dies geplant war, wurden mittlerweile einige der Säcke von Pflanzen durchwachsen, andere haben sich fast völlig aufgelöst. Unsere Schule darf vier Parzellen nutzen. Die Bepflanzung dieser Beete mit Frühblühern machte dabei den Anfang. Gemüse, Salatpflanzen und Kräuter werden in den nächsten Wochen folgen. Wir Schülerinnen und Schüler sind stolz, dass sie mit ihrer Aktion der Stadt Landsberg, die sich um die andern Beete kümmern wird, einen Schritt voraus war. Vielen Dank an Herrn Scherdi für die großzügige Spende!

Fastfoodtheater

16.04.2013

Am Freitag, dem 12. 04.13 durften die 5. und 6. Klassen der Schlossbergschule eine Veranstaltung im Stadttheater besuchen. Gleich bei der Begrüßung durch die Schauspieler merkte man, dass es sich wahrscheinlich nicht um eine normale Vorstellung handeln wird. Es gab wie sonst üblich kein Bühnenbild, keine Kostüme oder gelernte Texte. Locker und lustig unterhielten sich die drei Darsteller, zwei Männer und eine Frau, mit den Kindern im Publikum und erzählten über den ungewöhnlichen Ablauf der Aufführung. Diese gestaltete sich folgendermaßen: die Schüler durften zu einer bestimmten Problematik Begriffe hereinrufen. Die Akteure griffen einige von ihnen auf und setzten sie in improvisierte Lieder, Gedichte oder in verschiedenen Spielformen auf der Bühne um. Musikalisch untermalt wurde das Programm durch einen begabten Pianisten. Besonders hervorragend war der Vortrag eines indischen Gedichtes, das die Schauspielerin durch improvisierte indisch klingende Laute beeindruckend von sich gab. Gleichzeitig mimte ihr Kollege den Dolmetscher, der die poetischen Worte ins Deutsche übertrug, ohne den genauen Inhalt eigentlich zu kennen.
Dass die Aufführung der Theatergruppe “Fastfood” aus München bei den Schülern ankam, wurde durch die wiederholte lautstarke Aufforderung zu einer Zugabe deutlich. Die vielen positive Meinungsäußerungen der Besucher nach der Vorstellung machen deutlich, dass dies eine positive Bereicherung des Schulalltags darstellte.

Winterschlaf beendet!

12.04.2013

Nach einem langen und kalten Winter beginnt endlich wieder die Gartensaison. Das bedeutet aber zunächst viel Arbeit. Die Beete auf dem Gelände neben der Schule werden wieder reaktiviert. Die Gartengruppe legte sich deshalb kräftig ins Zeug. Drei der vier von der Schule zu nützenden Flächen wurden mittlerweile umgegraben. Nächste Woche wird Kompost zur Bodenverbesserung eingebracht. Hoffentlich erlauben die Temperaturen bald die erste Pflanzaktion.

“Fühlfeld” Leben mit Multiple Sklerose (MS)

Am 9.und 10.April bekamen alle Schülerinnen und Schüler der Schlossbergschule Informationen über die Krankheit MS. Eine selbst von der Krankheit Betroffene erzählte von Ihrem Alltag und ihrem bisherigen Krankheitsverlauf. Dann durften die Schüler mit einfachen Hilfsmittel erfühlen, wie sich beispielsweise das Gesichtsfeld während Krankheitsschüben verändert und selbst einfache Tätigkeiten wie das Zuknöpfen von Kleidungsstücken, das Zubinden von Schuhen oder einfach nur das Trinken zu schier unlösbaren Aufgaben werden können. Die Veranstaltung diente dazu ein besseres Verständnis für Menschen mit Krankheit oder Behinderung zu entwickeln und natürlich auch zu wissen, wer hinter der Gesellschaft steht zugunsten der Spendenlauf am 8.5. durchgeführt wird. Mehr Informationen über Multiple Sklerose hier.

Spendenlauf- Sponsoren gesucht

08.04.2013

Ab sofort suchen unsere Schülerinnen und Schüler im Freundes-, Familien- oder Bekanntenkreis Personen suchen, die ihnen entweder für jede zurückgelegte Runde einen bestimmten Betrag versprechen, oder einen Fixbetrag für die Teilnahme. (Rundenbeträge sind meist motivierender und für die Kinder viel interessanter!)
80% der Spendengelder gehen an die Multiple-Sklerose-Stiftung.
Mit dem Rest wird ein Musicalprojekt mit den Young Americans im Oktober bezuschusst.
Zum Ablauf:
Am 8.5. laufen zunächst in der Zeit von 9.00 bis 10.00 die Schülerinnen und Schüler der 5.-7. Klassen im Sportzentrum am Hungerbachweg so viele Runden (à 400 Meter) wie möglich. Sie dürfen dann ihre älteren Kollegen anfeuern, die dann ab 10.00 Uhr ihr Rennen starten.
Wir freuen uns über alle, die die gemeinsame Aktion der beiden MittelschulenLandsbergs  (Schlossberg und Fritz-Beck) unterstützen wollen. So erreichen Sie uns:
E-Mail: schlossbergschule-landsberg[at]web.de
Telefon: 08191128526
Fax: 08191128531

On Wednesday, 8.5. the students of both Landsbergian middle schools (Schlossberg/Fritz-Beck) will run to collect money for a good purpose.
80 % will be given to the MS-foundation. The rest will be saved to subsidise a musical project in October 2013. All persons, who want to support this activity can contact our school here:
Mail: schlossbergschule-landsberg[at]web.de
Tel: 0049 8191 128526
Fax 0049 8191 128531

“Starke Schule” Preisverleihung in München

21.03.2013


Am 21.3.2013 nahm eine Delegation aus Schülern und Lehrer im Maximilianeum in München die Auszeichnung als eine der besten Schulen Bayerns die zur Ausbildungsreife führen entgegen. Am bundesweit ausgelobten Wettbewerb nahmen heuer über 700 Schulen teil. In Bayern allein waren es 85. Die Schlossbergschule belegt unter ihnen den 8. Platz. Mehr Inforamtionen zum Wettbewerb unter www.starkeschule.ghst.de. 

Filmsounds selber machen

20.03.2013

In einem spannenden Workshop durften die 5. und 6. Klassen am 20.3. Szenen aus dem Film “Tom und Hacke” neu vertonen und lernten ganz nebenbei die Illusionswelt des Films besser zu durchschauen und zu verstehen. Hier gibt es einen Film über Joo Fürst, den Leiter des Workshops .

Neue “Mauer” für den Rittersaal

18.03.2013

Um die zugigen Verhältnisse in unserem Eingangsbereich zu verbessern, wurden vor zwei Wochen rechtzeitig zum Frühlingsanfang die Arbeiten an einem Windfang erfolgreich abgeschlossen. Heute machten sich nun Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen daran, die weißen Wände an unseren bisher bestehenden Rittersaal wieder anzupassen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Billard-Hockey Meisterschaft

15.03.2013

Bereits zum 2. Mal fand an der Schlossbergschule die Schulmeisterschaft im Billardhockey statt. 18 Schülerinnen und Schüler nahmen am 13.3. an der Veranstaltung teil. Die Sieger:
1. Platz: Julian Graß 8a
2. Platz: Sebastian Dreja 5a
3. Platz: MavrapostolosPanagiotis 6a

Schulfilmtage “Tom und Hacke”

13.03.2013

Die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen durften am 11.3. im Kino den bayerischen Kinderkrimi “Tom und Hacke” anschauen. Der Film erzählt nach dem Vorbild von “Tom Sawyer und Hackleberry Finn” die Geschichte zweier Buben in der Zeit nach dem 2. Weltkrieg. Zum Trailer

Entwicklungsland Bayern

03.03.2013

Die 9b besuchte am Freitag, den 1.März die Ausstellung “Entwicklungsland Bayern Entwicklungsland-bayern.de in der Säulenhalle in Landsberg. Dabei konnten die Schülerinnen und Schüler viele Informationen über die Globalisierung und die dadurch auftretenden Probleme sammeln. Ebenso gab es die Möglichkeit, sich über Vereinigungen zu informieren, die die Schattenseiten zu bekämpfen versuchen. Auch wenn die Ausstellung eher für andere Zielgruppen ausgerichtet ist, gab es doch interessante Texte und Filme zu entdecken. Besonders für einige Jungs war die Entstehungsgeschichte eines fair gehandelten und hergestellten Fußballs spannend.

Deutsches Museum 2013

09.02.2013

Am 8.2. fuhren die M Klassen der 9.Jahrgangsstufe ins Deutsche Museum nach München.

Fasching 2013



Auch dieses Jahr beteiligten sich einige Klasse unserer Schule bei teils dichtem Schneegestöber am Faschingsumzug der Schulen. Den Geistern sah man die Kälte schon vor dem Start an. Ob den Dschungelcampers oder den Disney-Figuren wohl wärmer geworden ist?

Hallenfußball Turnier 2013

04.02.2013

Am Mittwoch, den 23.1.2013 trafen sich sechs Mannschaften, bestehend aus Spielern und Spielerinnen (!) der 5. bis 7. Klassen, um sich im Hallenfußball zu messen. Nach der spannenden Vorrunde war klar, dass sich hier absolut ebenbürtige Gegner zusammengetroffen hatten, um den Meister der Schlossbergschule zu ermitteln. Die zwei vermeintlichen Favoriten aus der siebten Jahrgangsstufe trafen schon im Halbfinale aufeinander und gaben alles, um das vorgezogene Endspiel für sich zu entscheiden. Kurz vor Schluss fiel dann der einzige und damit entscheidende Siegtreffer. Das Finale stand fest. Eine gemischte Auswahl der Klassen 7a und 7b traf auf Spieler aus der 6a. Trotz körperlicher Unterlegenheit konnten die jüngeren Kontrahenten mehr als nur dagegen halten und gewannen letztendlich verdient das Endspiel und somit auch das diesjährige Hallenturnier der Schlossbergschule.

Come with me 2012

06.01.2013

Am 26.11.2012 besuchten die Schüler des berufsorientierenden Zweiges Technik 9 die Firma Hilti in Kaufering. Im Rahmen der Kooperation „COME WITH ME“ haben die Schüler einen Einblick in den Ausbildungsverlauf und Tätigkeitsbereich bekommen. Mit Hilfe der Auszubildenden haben sie das Spiel „Heißer Draht“ gefertigt. Arbeitstechniken wie Körnen, Bohren, Gewindeschneiden, Löten, Kabel abisolieren und Aderendhülsen verpressen, kamen hier zum Einsatz. Außerdem bekamen die Schüler die Möglichkeit sich mit der Pneumatik und Elektropneumatik auseinanderzusetzen und diese nach Pneumatikplan anzuschließen.

‘A Christmas Carol’ von Charles Dickens

26.12.2012

Am 27.November 2012 besuchten die Klassen 9ma und 9mb das englischsprachige Theaterstück „A Christmas Carol“ von Charles Dickens im Stadttheater. Mit viel Musik, fantasievollen Kostümen und gutem Spiel begeisterten die Schauspieler.(Foto: Myheimat Landsberg)

Das Finanzamt stellt sich vor

Am letzten Schultag vor den lang ersehnten Weihnachtsferien, besuchte Herr Kaspar und Herr Langhirt vom Finanzamt alle achten und neunten Klassen. In der Aula stellten sie die beruflichen Möglichkeiten und die Ausbildung der bayerischen Steuerverwaltung vor. Für Interessierte beginnt im Februar das Anmeldeverfahren zum Einstellungstest, der bereits im Juli 2013 für Ausbildungsanfänger im Jahr 2014 stattfindet.
Herr Langhirt ist Ausbildungsleiter im Landsberger Finanzamt. Er betreut die in Ausbildung befindlichen Nachwuchskräfte der Qualifikationsebenen 3 und 2 (Ausbildung zum/-r Diplom-Finanzwirt/-in bzw. Finanzwirt/in). Er ist auch Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler, die sich für eine Ausbildung im Finanzamt interessieren und daher einen Schnuppertag im Finanzamt verbringen möchten.

Zeitzeugin

Am 12. 12. 12, einem besonderen Datum, besuchte uns, die Klassen 9ma und 9mb, Frau Winterholler. Sie widmete uns zwei Schulstunden, in denen Sie uns anschaulich und lebhaft ihre Kindheit und Jugend in der Kriegs- und Nachkriegszeit schilderte. Auf all unsere Fragen ging sie ein und beantwortete sie ausführlich. Frau Winterholler wuchs in Ummendorf auf einem Bauernhof auf und konnte uns so auch viel über die damaligen Verhältnisse in und um Landsberg erzählen. Fotos aus ihrem Leben rundeten den Vortrag ab. Wir danken ihr nochmals herzlich.

“Starke Schule”

18.12.2012

Wir haben uns erfolgreich um die Auszeichnung “Starke Schule” der Hertiestiftung beworben.
Die Schule hat die Jury überzeugt und wird ausgezeichnet, da hier “Schülerinnen und Schüler individuell und kontinuierlich auf ihrem Weg ins Leben unterstützt und gefördert werden”. Eine Abordnung von vier Lehrkräften und vier Schülern darf im März 2013 im Senatssaal des Maximilianeums in München den Preis entgegennehmen. Welcher dies ist ist zweitrangig. Alleine die Feststellung zu den besten Schulen Bayerns zu zählen erfüllt die ganze Schulfamilie mit großem Stolz.

Hauswirtschaft trifft Hauswirtschaft

10.12.2012

Am Nikolaustag hat die Hauswirtschaftsklasse der Schlossbergschule gemeinsam mit den Meisteranwärterinnen vom FBZ Landsberg einen vorweihnachtlichen Pausenverkauf gestaltet. Die frisch zubereiteten Snacks wie Hamburger, Wraps und Apfeltaschen fanden bei den 270 Schülern und den Lehrkräften reißenden Absatz.

POWERED BY WORDPRESS, THEME REALIZED BY POP ROSS