“Jugend testet” 2013

12.06.2013

Zwei 9. Klassen hatten sich am diesjährigen Wettbewerb “Jugend Testet” der Stiftung Warentest beteiligt. Die 9Ma untersuchte Schoko-Nikoläuse unterschiedlicher Hersteller. Die Klasse 9Mb testete 10 Spielplätze im Stadtgebiet Landsberg, weil zwar schon so mancher von ihnen aus dem Spielplatz-Alter herausgewachsen war, aber sie es spannend fanden, „verbotenes Terrain“ zu betreten. Mit „großem Hallo“ wurde jetzt die Mitteilung der Stiftung Warentest aufgenommen, dass sie deutschlandweit unter den drei besten Dienstleistungstestern gelandet sind. Zur Belohnung dürfen nun (leider nur) zwei Vertreter der Klasse, Simon Kohlhund und Nicki Ostenrieder, begleitet von deren Klassenleiterin, Frau Kowalski, nach Berlin fahren, um den Preis in Empfang zu nehmen. Ist es Bronze, Silber oder Gold?

POWERED BY WORDPRESS, THEME REALIZED BY POP ROSS